Am 23. August 2021 war das StadtTeilen-Praxislabor mit einem Informations- und Mitmachstand Teil der Familienfest-Aktionswoche im Görlitzer Park.

Nachbar*innen diskutierten mit dem Forschungsteam über bauliche Beispiele zu guten Praxen des Stadtraum-Teilens aus nationalen und internationalen Kooperationen des Forschungsprojekts. Gleichzeitig wurden am Stand Orte des Teilens im Wrangel- und Reichenberger gemeinsam markiert und es wurde zum Selbstkartieren auf die interaktive „Kiezteilenkarte“ eingeladen.

Außerdem entstanden Skizzen zu den Ideen von Kindern und Erwachsenen. Damit wurden Wunschorte und stadträumliche Ausstattungen beschrieben, die das Teilen fördern. Mit Hilfe eines professionellen Zeichners Louis Tatschke konnten diese
Anregungen am Stand visualisiert werden. Sie werden in die
nächsten Schritte des Praxislabors einfließen.